Luxus-Wellness-Hotels : Gesamtübersicht | Deutschland | Bayern | Österreich | Südtirol

5 Sterne Wellnesshotels | 4 Sterne Superior Wellnesshotels | TOP-Luxus-Suiten


Wellness-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Akupressurmassage
Die Akupunkturpunkte der klassischen chinesischen Heilkunde werden mit Stäbchen oder Fingern stimuliert. Der Effekt: Ausgleich des Energieflusses, Schmerzlinderung und angenehme Entspannung.

Algenmeerwasserbad
Ein Bad in Algenwasser ist ein wahrer Erfrischungscocktail für die Haut. Reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, regt diese Meerespflanze den Stoffwechsel an und führt der Haut Feuchtigkeit und wichtige Nährstoffe zu.

Aloe Vera
Aloe Vera (Aloe vera/barbadensis, Aloe capensis/ferox) kommt vorwiegend in hautpflegenden Mitteln zum Einsatz und ist sehr feuchtigskeitsspenndend und eigenet sich z.B. gut zur Hautpflege bei Sonnenbrand. Die Pflanze gehört sie zu den Liliengewächsen.

Anti-Aging (Moving)
Dieses ganzheitliche Konzept hat sich zum Ziel gesetzt, den körperlichen wie geistigen Alterungsprozessen entgegenzuwirken. Ein gezieltes Ernährungs- und Fitnessprogramm regt den Stoffwechsel an und verlangsamt Verschleiß- und Abbauprozesse. Meistens arbeitet man mit einem Personal Trainer zusammen. Nach einer umfassenden ärztlichen Diagnostik werden z.T. auch Hormonbehandlungen unterstützend angeboten.

Aromamassage
Ätherische Öle werden sanft in die Haut einmassiert. Sie entfalten aber nicht nur dort ihre wohltuende Wirkung. Die verschiedenen Düfte wirken sich auch auf die Psyche aus. Ob Entspannung oder Anregung – aus der umfangreichen Palette kann für unterschiedlichste Bedürfnisse der richtige Duftstoff ausgewählt werden.

Ayurveda
Die aus Indien stammende „Wissenschaft vom Leben“ ist die älteste bekannte Heilkunst der Welt. Seit über 3000 Jahren werden die Erkenntnisse vom Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele für die Verbesserung der Lebensqualität angewandt. Der ganzheitliche Ansatz umfasst auf bestimmte Grundenergien (Doshas) abgestimmte Ernährungsformen, Massagen, Ölgüsse und Bäder. Die drei Grundenergien: Vata, Pitta, Kapha. Jeder Mensch verfügt über ein einzigartiges Zusammenspiel dieser Energien, in dem aber meistens eine überwiegt und den Grundtyp eines Menschen bestimmt. Ziel der Ayurveda ist es, aus dem Gleichgewicht geratene Energien wieder zu harmonisieren, damit Körper und Seele gesunden können und die Lebensqualität steigt.

Aqua Balancing
Diese Körperarbeit finden in warmen Wasser eines großen Schwimmbeckens statt. Durch den Aquabalancer wird man durch das Wasser bewegt und mittels einiger Unterwassermassagetechniken (aus dem Shiatsu und der klassischen Massage) wird der Körper gestreckt, gedehnt und gelockert. Während dieses Prozesses ist es möglich in eine Tiefenentspannung von Körper, Geist und Seele zu gelangen, da die Atmung in den ursprünglichen Rhythmus zurückgelangt. In dieser Tiefenentspannung können tief im Unterbewusstsein gespeicherte Informationen frei werden, die bis zu zurück zur eigenen embryonalen Zeit führen können. Eine entspannende und sanfte Massage unter Wasser, die die Muskulatur lockert, das eigene Körpergefühl wieder belebt und Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.

B

Bäder - wie im alten Rom
Schwitzbäder, Kaltbäder, Fußbäder waren schon im alten Rom eine hoch entwickelte Badekultur. In der Bäderkur wird nach der unterschiedlichen Zielrichtung gearbeitet. Unterschieden wird nach Schönheitsbädern, Gesundheitsbädern und Kurbädern. Darin wird noch einmal unterteilt in Heiße Bäder oder Kalte Bäder. Je nach Ausrichtung werden bestimmte Zusätze in das Wasser gegeben die dann im Körper ihre Wirkung entfalten können.
Ziel neben dem entspannenden Effekt ist es das Gewebe zu entschlacken und den Stoffwechsel zu stimulieren um ein vitaleres Wohlbefinden zu erhalten.

C

Callenetics
Diese spezielle Form der Gymnastik trainiert gezielt die Tiefenmuskulatur des Körpers. Die Bewegungen sind klein und gelenkschonend, bewirken aber durch ihre häufige Wiederholung eine Straffung des Gewebes. Daher hat sich Callanetics auch als Unterstützung in der Cellulite-Behandlung bewährt.

Craniosacrale Therapie
Das Craniosacrale System umfasst Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein.
Durch eine sehr sanfte Stimulierung von Druckpunkten werden die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Körperliche und emotionale Beschwerden werden wieder ausgeglichen.

D

Depilage (Epilation)
Fachmännische Haarentfernung an Beinen oder im Gesicht.

Detox
Detox (von englisch detoxification ‚Entgiftung‘) ist in der Alternativmedizin eine Bezeichnung für Maßnahmen, die mutmaßliche Giftstoffe und schädliche Stoffwechselprodukte ausscheiden sollen. Der Ausdruck "Digital-Detox" bezeichnet ein Abstandnehmen bzw. eine Auszeit von Smartphones, Tablets, PC, Notebooks etc.

F

Fünf Tibeter
Kreisel, Kerze, Halbmond, Brücke und Berg sind keine Symbole der fernöstlichen Himalayaregion, sondern fünf Gymnastikübungen, bei denen der Körper seine Energiereserven mobilisiert und wieder auflädt. Die Kombination der einfachen Bewegungen steigert das allgemeine Wohlbefinden und das Körperbewusstsein.

Fußreflexzonenmassage
Die Fußsohle ist in Reflexzonen unterteilt, die andere Regionen des Körpers widerspiegeln und über Reflexbahnen mit ihnen kommunizieren. Die Stimulierung der Zonen wirkt sich daher positiv auf die zugeordneten Körperregionen aus und fördert deren Selbstheilungskräfte.

G

Kosmetische Gesichtsbehandlung
Nach eingehender Hautanalyse werden Behandlungsform und Pflegeprodukte individuell auf den Hauttyp abgestimmt. Peeling und Vapozon/Bedampfung gehören oft zum Standardprogramm, um die Haut für hochwertige Pflegeprodukte aufnahmebereit zu machen. Sie gelangen durch entspannende Massagen tief in die Haut und verbessern ihre Struktur. Eine Maske, Augenbrauenkorrektur, Wimpernfärben und Make-up runden i.d.R. das Angebot ab.

H

Hamam
In einer orientalisch anmutenden Atmosphäre laden exotische Düfte, Wasserdampf und Strahlungswärme zum entspannten Schwitzen ein (orientalisches / türkisches Dampfbad). Eine spezielle Seifen- und Rubbelmassage lässt das Wohlbefinden noch steigen.

Hands of Harmony
Bei diesem Massageerlebnis lässt man sich gleich von zwei TherapeutInnen verwöhnen, die synchron wohltuenden Griffe ausführen. Die Massage wird  auch in der Ayurveda-Behandlung eingesetzt und dient der Harmonisierung der Körperenergien.

Hypoxitrainer
Bei diesem futuristisch anmutenden Fitnessgerät handelt es sich um eine Art Fahrradergometer, in dem man bauchabwärts in einer Kapsel sitzt. In dieser Kapsel wird Unterdruck erzeugt, um die Durchblutung des Gewebes zu erhöhen und die Fettverbrennung auf bis zu 400% zu steigern. Die Kombination aus Unterdruck und Fettverbrennungstraining findet v.a. bei der Behandlung von Cellulite ihren Einsatz.

I

Indische Fußpflege
Fußreflexzonenmassage und traditionelle Ayurvedaöle werden miteinander kombiniert.

K

Kleopatrabad (Cleopatrabad)
Wer sich einmal wie die Königin des Nils fühlen will, sollte dieses Verwöhnprogramm ausprobieren. Auf den Hauttyp abgestimmte Pflegesubstanzen werden unverdünnt auf die Haut aufgetragen. So präpariert begibt am sich in ein sogenanntesSoftpack-Wasserbett. Eine Temperatur von ca. 39° C, abgedunkeltes Licht und ruhige Musik garantieren ein entspannendes Erlebnis.

Kneipp-Kur
Eine Heiltherapie, die auf kalten Wasseranwendungen inform von Güssen, Teil- und Vollbädern, Wickeln und Packungen mit Heilkräuterzusätzen basiert. Diese Therapie wird meist mit anderen Reizwirkungen wie Luft, Sonne, Bewegung und Diät kombiniert woduch eine anregung des Herz- Kreislaufsystems erzeugt wird, Stress abgebaut werden kann, das Nervensystem gestärkt wird und Schlafproblemen geholfen wird.

Kosmetik-Firmen
Es gibt eine große Anzahl an Herstellern von Kosmetikprodukten, jeder Hersteller verfolgt eine eigene Philosopie. In vielen Wellnesshotels werden Kosmetik- und Pflegeprudukte von z.B. Alpienne, Babor, BALANCE ALPINE 1000+ (eigens entwickelt für die Best Alpine Wellness Hotels), Bergland, Comfort Zone, Dr. Hauschka, Dr. Spiller, Fuhlendorf, Getraud Gruber, Guinot, Jean D'Arcel, Kurland, Maria Galland, ME SENSE (eigens entwickelt für das Alpenresort Schwarz), Pharmos Natur, Phyto5, Phytomer, Piroche, !QMS, St. Barth, Team Dr. Joseph, Thalgo, Tiaré, Tolure, Vichy oder Vinoble angeboten.

L

Lymphdrainage
Ist das Gleichgewicht der Lymphbahnen gestört, kann es zu Schwellungen der Gewebeflüssigkeit (Lymphe) kommen. Gezielte Pump- und Kreismassagen entlang der Lymphbahnen ermöglichen den Abtransport angestauter Lymphe. Der Körper wird entschlackt, der Teint wieder gesund und lebendig.

M

Mayr-Kur
Im Mittelpunkt dieser Kur steht der Darm. Eine strenge Milch-Semmel-Diät bewirkt eine schonende Säuberung des Verdauungstrakts. Durch die begleitende Darmmassage und das Erlernen der Bauchatmung wird die Darmtätigkeit auf gesunde Weise angeregt.

Mikrodermabrasion
Mittels Koridonkristallen werden bei der Gesichtskosmetik alte Hautschichten abgetragen und zu Erneuerun angeregt. Falten, Narben und Pigmentflecken werden reduziert. Empfehlenswerte Mikrodermabrasion-Behandlungen gibt es z.B. im Stanglwirt.

N

Nachtkerzenölpackung
Nachtkerzenöl enthält neben wichtigen Aminosäuren, Mineralien und Vitaminen nahezu 10% ungesättigte Fettsäuren. V.a. die Gammalinolensäure (GLA) und das Vitamin E spielen eine wichtige Rolle bei der Vermeidung von vorzeitiger Hautalterung. Eine Packung mit diesem hochwertigen Naturprodukt spendet dem Körper Entspannung und hilft darüber hinaus bei Neurodermitis und anderen Hautproblemen. Die Nachtkerzenöl- oder Nachtkerzencrempackung wird meistens in der Wasser-Schwebeliege durchgeführt.'

O

Onsen
Ein Onsen ist die japanische Bezeichnung für eine heiße Wasserquelle. Im Allgemeinen versteht man unter Onsen ein Angebot in Hotels oder Thermen, die ein heißes Badebecken anbieten, wie z.B. im Wellnesshotel Das Kranzbach.

P

Padahyanga
Diese ausgleichende und zugleich den Stoffwechsel anregende Fußmassage kommt aus der ayurvedischen Lehre. Traditionell verwendete man dafür das Ghee (eine Art Butterschmalz), doch heutzutage nimmt man oft Öle, wie z.B. Sesamöl.

Peeling
Durch feine Schleifkörperchen in Cremes und Gels werden abgestorbene Hautschuppen der oberen Hautschicht abgelöst und abgetragen. Das Hautbild wird verfeinert und die Aufnahmefähigkeit für hochwertige Pflegeprodukte erleichtert.

Personal Training
Dem Trainierenden stehen motivierende und geschulte Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Sie erstellen ein auf individuelle Voraussetzungen und Ziele abgestimmtes Trainingskonzept und passen dieses immer wieder den Fortschritten an.

Q

Qi Gong
Qi ist die universelle Lebensenergie. Kommt es im Körper zu Blockaden, staut sie sich an diesen Stellen auf. Die Kombination aus fließenden Bewegungen, bewusster Atmung und Meditation hilft, die Lebensenergie im eigenen Körper zu erspüren, sowie Blockaden und mit ihnen verbundene Beschwerden zu beseitigen.

R

Rasul
Dieses orientalische Zeremoniell verwöhnt die Haut mit einer Kombination aus Schlamm und Dampf. Zunächst werden unterschiedliche Schlammarten auf den ganzen Körper aufgetragen. Anschließend begibt man sich in ein Dampfbad, das mit angenehmen Kräuterdüften angereichert ist. Nach ca. 30 Minuten wird die Schlammpackung abgespült. Der Körper wird auf diese Weise entschlackt und das Immunsystem gestärkt.

Reduktionskost
Basierend auf der Grundannahme, dass man nur abnimmt, wenn man weniger Kalorien aufnimmt als man verbraucht, wird die Kalorienzufuhr bei dieser Diät auf 800-1200 kcal reduziert. Dabei werden dem Körper v.a. ballaststoffreiche und fettarme Nahrungsmittel zugeführt.

Reiki
Das aus Japan kommende Handauflegen lenkt die Heilenergie des Therapeuten gezielt in Körperregionen, in denen Beschwerden und Energieblockaden vorliegen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden durch die Auflösung der Blockaden aktiviert, Verspannungen und Schmerzen gelindert.

Rosenblütenbad
Eine Wohltat für Körper und Geist. Beruhigende Inhaltsstoffe der Rosenblüte verwöhnen die Haut. Der feine Duft umschmeichelt die Sinne. Das Rosenblütenbad wird in Wellnesshotels meistens in einer exklusiven Badewanne oder in einer Whirlwanne durchgeführt.

Rückenschule
Viele alltägliche Situationen schädigen die Wirbelsäule. Daher werden in der Rückenschule Bewegungsabläufe trainiert, die den Rücken schonen und entlasten. Diese spezielle Gymnastik dient nicht nur der Stärkung der Rückenmuskulatur und dem Ausgleich zwischen stark beanspruchten und vernachlässigten Muskelpartien, sondern vermittelt dem Teilnehmer darüber hinaus Hintergrundwissen über physiologische Zusammenhänge des Haltungs- und Bewegungsapparates.

S

Sanarium
Diese kreislaufschonende Variante der Sauna hat mit max. 60 °C eine relativ geringe Temperatur. Ihre Luftfeuchtigkeit von 40-50 % liegt aber deutlich über der klassischen finnischen Sauna. Vielerorts unterstützen abwechselnde Farblichter oder ätherische Aufgüsse die Entspannung.

Sauna
Eine Sauna ist ein Raum, der mithilfe eines Saunaofens auf ca. 60 bis 100 Grad Celsius erhitzt wird. Das Schwitzbad in der Sauna fördert die Gesundheit und dient der Entspannung. Es gibt verschiedene Sauna-Bauweisen, die klassische finnische Sauna besteht aus Fichtenholz (Sitzbänke und Wände). In Deutschland wird üblicherweise nackt sauniert. Unter den Körper wird ein längeres Handtuch gelegt, damit kein Schweiß ins Holz gelangt (Hygiene!).

Schlickanwendung
Die reichhaltigen Mineral- und Nährstoffe des Schlicks haben eine hautreinigende und entzündungshemmende Wirkung. Die wohltuende Wärme sorgt darüber hinaus für ein tiefes Entspannungserlebnis.

Serailbad
Nach einer kurzen Aufwärmphase im Hamam wird eine reichhaltige Heilschlammpackung aufgetragen. Ist die Packung auf der Haut angetrocknet, muss  sie in einem Dampfbad wieder aufgeweicht werden, bevor sie unter der Tropendusche abgespült wird. Die Haut fühlt sich nach dieser Anwendung sanft und weich an.

Shirodhara (Ayurveda-Anwendung)
Dieser warme Ölstirnguss hat eine sehr wohltuende und entspannende Wirkung auf das vegetative Nervensystem. Seelische und körperliche Anspannungen lösen sich und Erschöpfungszustände klingen ab. Viele Menschen berichten, dass Sie während der Anwendung zu schweben glaubten.

Shiatsu
Abgeleitet von der chinesischen Akupressur und physiotherapeutischen Methoden entstand Shiatsu. Shiatsu basiert auf der Fünf Elementen Lehre der TCM und ist Körperarbeit, die auf dem Boden ausgeführt wird. Die Behandlung wird an einem ruhigen Ort mit den Fingern (Shi) und Druck (atsu) ausgeführt und durch Erspüren der sogenannten Tsubos (sehr sensitiver Punkte im Gewebe) entlang der Meridiane, wird das CHI (Lebensenergie) zum Fließen gebracht. Eine Harmonie zwischen zuviel oder zuwenig Energie wird wieder hergestellt. Werden Blockaden im Energiefluß beseitigt können sich Gefühlsausbrüche oder Tränen während oder nach der Behandlung äußern und Erleichterung schaffen.
Diese Behandlung verbessert die Durchblutung der Haut, löst Muskelverspannungen und lindert Schmerzen. Durch das Dehnen während der Behandlung werden die Gelenke beweglicher und die Atmung intensiver. Eine Behandlung, die zum Ziel hat, die Gesundheit von Körper und Geist zu erhalten.


Spa
Als Spa bezeichnet man den Wellness-, Pool- oder Saunabereich. Auch der Bereich für die Kosmetik- oder Massageanwendungen wird häufig Spa genannt. Ein "Day-Spa" ist ein Wellness-, Kosmetik- oder Behandlungsbereich, der sich auch stunden- / tageweise besuchen lässt. Der Name stammt ursprünglich vom belgischen Badeort Spa, wird auch oftmals als "Sanus Per Aquam", "Salus Per Aquam" oder "Sanitas Per Aquam" („Gesundheit durch Wasser“) erklärt.

Spinning
Zu fetziger Musik wird gemeinsam kräftig in die Pedalen getreten. Ein spezieller Fahrrad-Ergometer mit Schwungrad- und Anschnallmechanismus unterstützt das gezielte Ausdauer- und Fettverbrennungstraining, bei dem man pro Stunde ca. 600 kcal verbrennt. Ein motivierender Trainer und die Gruppendynamik erleichtern das Durchhaltevermögen. Die Trainingsintensität kann entsprechend der eigenen Kondition bestimmt werden.

Steindampfbad
Luftfeuchtigkeit und Temperatur steigen in diesem Dampfbad langsam und kontinuierlich an. Um diesen angenehmen Effekt zu erzielen, werden erhitzte Natursteine in relativ kaltes Wasser getaucht.

T

Trennkost
Nach Dr. Howard Hay hat die Trennung von eiweißreichen und kohlehydratreichen Lebensmitteln einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Trennkost ist keine Diät im eigentlichen Sinne. Eine Gewichtsabnahme stellt sich bei der Umstellung auf diese gesunde Ernährungsform langfristig quasi als Begleiterscheinung ein.

Trinkkur
Die verschiedenen Mineralwässer, die in dieser Kur eine Anwendung finden, unterstützen den Heilungsprozess bei Stoffwechselstörungen oder Erkrankungen des Verdauungstrakts und der Harnwege.

Tai Chi
Die fließenden Bewegungen des chinesischen Schattenboxens unterstützen den ungehinderten Energiefluss der Lebensenergie Chi. Die langsam, aber kraftvoll ausgeführten Figuren erhöhen das Körperbewusstsein und stärken auf sanfte Art Muskeln, Bänder und Wirbelsäule.

Tepidarium
Auch wenn die Temperatur mit ca. 40 bis 45° C relativ gering ist, regeneriert sich der Körper in diesem römischen Bad optimal. Das Immunsystem wird durch die angenehme Strahlungswärme gestärkt, Erkältungen wird vorgebeugt.

Thalasso
Thalasso ist griechisch und heißt Meer. Die natürlichen Schätze der Nord- und Ostsee sind zahlreich und entfalten daher in unterschiedlichsten Anwendungen ihre wohltuende Wirkung: An Nähr- und Mineralstoffen reichhaltige Schlick- und Algenpackungen, Meerwasserbäder, Seesandpeelings und Massagen sorgen für Linderung bei Hautproblemen und rheumatischen Beschwerden oder bringen ganz einfach Körper und Seele wieder in einen harmonischen Einklang.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
TCM beherbergt ihre Wurzeln in der Taoistischen Philosophie. Vor ca. 2000 Jahren wurde das Wissen der TCM schriftlich festgehalten und niedergelegt. Von der einfachen Kräuterbehandlung über Heilgymnastik, Meditation, Kampfsportkünste bis hin zur Akupunktur wurde sie stetig weiterentwickelt. Die Beobachtungen von Natur und die Handlungen der Menschen im Staatsgeschehen bildeten eine wesentliche Grundlage. Alles im Leben steht in stetiger Beziehung zueinander, sobald eine Störung auftritt gerät das Gleichgewicht ins Wanken und die Disharmonie beginnt.
Auf diesem Leitsatz basiert die TCM. Yin und Yang, Qi, Meridiane, Fünf-Elemente sind die Energien, die die Träger sämtlicher Behandlungsformen von TaiChi, QiGong, Akupunktur und Akupressur darstellen.
TCM setzt sieht den Menschen stets als Bestandteil des Ganzen und führt jegliche Störung inform von Krankheiten zurück zu der Ursache um von dort aus das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Tridosha
Entspannungsbad, das nach ayurvedischen Anwendungen wie Padahyanga oder Shirodhara sehr empfehlenswert ist. Als Tridosha werden auch die drei ayurvedischen Grundenergien bezeichnet: Vata, Kapha, Pitta.

V

Vapozon
Mit einer Art Dampfbad wird die Tiefenreinigung der Gesichtsporen erreicht. Die Kombination mit ätherischen Ölen unterstützt nicht nur die Beseitigung von Hautunreinheiten, sondern gleichermaßen eine Entspannung von Körper und Geist.

Venusmuschel
Man liegt wie auf einem Wasserbett, das erwärmt wird und durch dessen Oberfläche eine Membranmassage erfolgt. Von oben wird der Körper mit Wasserstrahlen sanft massiert. Unterstützend wirkt die integrierte Farbtherapie und zusätzlich kann man seine Lieblingsmusik (Klassik, Walgesang usw.) auswählen.

Vollwertkost
Für diese Ernährungsform werden v.a. frische, naturbelassene und unbehandelte Nahrungsmittel verwendet. Viel frisches Obst und Gemüse, Vollkorn- und Rohmilchprodukte sowie Fisch stehen auf einem abwechslungsreichen Speiseplan.

W

Watsu
In einem Warmwasserbecken entstand durch den Begründer des Watsus Harold Dull, in den 80er Jahren der "Meridianmassagetanz" im Wasser.
Eine heilsame Methode unter Wasser, das Energieleitbahnensystem an blockierten Stellen mittels Druck und Streichungen zu lösen und den gesamten Bewegungsapparat in seine ursprüngliche Flexibilität zurückzuführen.
Ein sinnlich und tiefes Erlebenis mit heilbringenden Elementen , das die Möglichkeit enthält Meditation in einer Art und Weise zu erfahren um darüber in den Zustand des "mit allem verbunden zu sein" zu gelangen und daraus aufzutauchen und liebevoll im Arm gehalten und berührt zu werden.
Über diese Arbeit können tiefsitzende seelische Beschwerden erkannt und gelöst werden, die weit zurück in den eigentlichen Geburtszustand reichen sowie Muskelverspannung gelockert und Streß abgebaut werden.

Wellness
Der Begriff Wellness (engl. wellness "Wohlbefinden"bzw. "Wohlfühlen" oder auch ein Kunstgriff zwischen "Well Being und Fitness") steht für Gesundheit, Wohlfühlen und Erholung.

Y

Yoga
Eine altindische Philosophie ist die Basis des 3000 Jahre alten Yogas. Gezielte Körper- und Meditationsübungen sollen dem Menschen helfen, das Göttliche in sich zu erkennen und über dieses Erkennen zur Selbsterlösung zu gelangen.
Diese absolute Vollkommenheit ist laut dieser Lehre nur durch Körperbeherrschung und Konzentration zu erzielen. Ziel ist es den Körper nicht als Mittel zum Zweck zu betrachten, sondern darüber tiefe Erfahrungen der Sinnlichkeit zu machen um das Leben dadurch in seiner Ganzheit zu erfahren. Die Ausgewogenheit von geistigem und körperlichem Wohlbefinden wird hier angestrebt, negative Energie ausgeglichen um darüber Ruhe und Entspannung zu finden die zu Stressabbau und besserer Körperhaltung führen.
Rückenschmerzen können gelindert werden und eine Stärkung des Nervensystems wird herbeigeführt. Der Körper wird trainiert und darüber entsteht die Möglichkeit sich zu entspannen.

Z

Za-Zen
Zen ist wohl die älteste fernöstliche Lebensweisheit, die Lehre der Weisheit des Sein durch das Nichts in sich birgt. Die Lehre des Ausdrucks einer inneren Erfahrung mit der Folge, dem Inhalt und die Weise eines bestimmten Bewusstsein. Sozusagen ist sie nichts als das Bewusstsein, in dem sich das Leben eines Menschen widerspiegelt. Die Kern-Übung des Zen ist Za-Zen, das Sitzen in aufrechter Haltung, das Sitzen in Stille, das Sitzen in Versenkung. Der Sinn dieser Übung ist der gleiche wie der aller im wahren Sinne ausgeführten geistlichen, meditativen aktiv oder passiv herbeigeführten "Übungen": Einswerden mit dem unfassbaren Wesen aller Dinge, das je nach religiöser Kultur viele Name trägt: Gott, Brahman, Buddha... Durch die vermittelte "Technik" des Sitzens beginnt der Weg zu der Leere, der völligen Ablösung von allem, was durch Begriffe, Ordnungen und Bildern von der wahrhaftigen Bewusstwerdung des Wesens abhält. Aus dieser Leere entsteht das Wesen-Bewußtsein, das aus allem hervorleuchtet. Eine individuelle Chance, die eigene Weise, mitten in Raum und Zeit in der raum- und zeitlosen Gegenwart im Ewigen Nun, zu sein.



Das könnte Sie auch interessieren:

Fotos: Pressefotos der Hotels


luxus-wellness-hotel.de - Berichte über Luxus-Wellness-Hotels in Deutschland, Österreich, Südtirol
Info/Bericht für Hoteliers / Impressum | Datenschutz | Kontakt zur Redaktion: redaktion@luxus-wellness-hotel.de